Daniela Karl

engagierte sich als Hausaufgabenhilfe in der Grundschule Forstberg in Mühlhausen. Mit ihrer Hilfe förderte sie das selbstständige Arbeiten der Kinder.

Annett Wunderle

war als Freiwillige verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit für muk e.V.  Sie organisierte die wöchentlichen Vereinstreffen, dokumentierte die Sitzungen und Veranstaltungen im Verein.

Natalya Ihle

ist hier in der Arbeitsgemeinschaft „Töpfern“ im Familienzentrum Forstberg in Mühlhausen. Sie unterstützte aktiv den Seniorensport und die Arbeitsgemeinschaft Töpfern. Zudem setzte sie sich mit viel Freude für Theaterprojekte ein.

Ines Marx

engagierte sich im Rahmen des EU-Schulobst-Programms des Landkreises Unstrut-Hainich. Durch die Auf- und Zubereitung von Obst und Gemüse leistete Sie einen Beitrag zur gesunden Ernährung der Kinder.

Toralf Proßig

war Projektleiter Kreativbereich des Mehrgenerationenhaus in Mühlhausen.  Er war Ideengeber und Umsetzer des Kreativbereichs im MGH und förderte Kinder und Jugendliche beim kreativen Gestalten.

Martina Pfautsch

engagierte sich im Rahmen des EU-Schulobst-Programms des Landkreises Unstrut-Hainich. Durch die Auf- und Zubereitung von Obst und Gemüse leistete Sie einen Beitrag zur gesunden Ernährung der Kinder.

Katrin Kraushaar

engagierte sich im Jugendclub Windeberg. Sie unterstützte Kinder und Jugendliche bei der Freizeitgestaltung und war Ansprechpartnerin für ihre Fragen und Probleme.

Bärbel Ebel

engagierte sich mit viel Freude in der Magaretenschule in Mühlhausen. Sie betreute die Arbeitsgemeinschaft  Handarbeit und kümmerte sich um die Schulbibliothek.

Doris Zeng

ist Lesepatin hier im Kindergarten „Bienenkörbchen“. Sie liest für Kinder und ältere Menschen. Damit weckt sie das Interesse der Kinder und fördert die Konzentration.

Gerhard Marx

engagiert sich hier in der Grundschule Heyerode. Er leitet die Arbeitsgemeinschaft „Technisches Arbeiten und Bauen“. Damit fördert er die technischen Fähigkeiten von Kindern und Jugendlichen.

Elvira Helbing

engagiert sich hier im Kindergarten „Kinderland“. Sie leitet die Arbeitsgemeinschaft „Flöte- und Notenlehre“. Damit fördert Sie das Rhythmusgefühl der Kinder.

Carmen Volkgenannt

war Betreuerin im Jugendclub Görmar. Bei Fragen und Problemen der Jugendlichen und Kinder war sie Ansprechpartnerin. Zudem übernahm sie eine Spielplatzpatenschaft.

Elke Knopf

ist Betreuerin im Jugendclub Görmar. Bei Fragen und Problemen der Jugendlichen und Kinder ist sie Ansprechpartnerin. Zudem übernahm sie eine Spielplatzpatenschaft.

Magdalena Breitbarth

engagierte sich im Rahmen des EU-Schulobst-Programms des Landkreises Unstrut-Hainich. Mit der Auf- und Zubereitung von Obst und Gemüse förderte sie die gesunde Ernährung der Kinder.

Judith Hartung

engagierte sich im Rahmen des EU-Schulobst-Programms des Landkreises Unstrut-Hainich. Mit der Auf- und Zubereitung von Obst und Gemüse förderte sie die gesunde Ernährung der Kinder.

Ines Göpel

engagiert sich im Jugendclub Windeberg. Sie unterstützt Kinder und Jugendliche bei der Freizeitgestaltung und ist Ansprechpartnerin für ihre Fragen und Probleme.